zur Startseite StartseiteAnfahrtKontaktImpressum

Schnellkontakt

Telefon 0 73 08 / 4 12 22
Telefax 0 73 08 / 4 12 33
 
 
 
 

Geschäftszeiten

Montag - Freitag 10.00 - 12.00 Uhr
Donnerstag 16.00 - 18.00 Uhr
Dorfstraße 8, 89278 Nersingen
 

Streichinstrumente

 

Dass die Streichinstrumente zu einer Familie gehören, sieht man auf den ersten Blick: gewölbten Decke, gewölbter Bogen, Zarge, Hals mit daraufliegendem bundlosen Griffbrett und Steg, über denen die Saiten laufen.

Die Geheimnisse ihres schönen Klanges verbergen sich im Inneren: Bassbalken und Stimmstock. Aber auch die Verwendung des richtigen Holzes ist äußerst wichtig. Zu jedem Instrument gehört eine anderer Bogen der aus Rosshaaren besteht. Alle Instrumente werden in unterschiedlichen Größen gebaut, damit auch kleine Kinder die Streichinstrumente erlernen können.

Die Violine (Geige) ist das beweglichste Orchesterinstrument und spielt auch als Soloinstrument sowie in der Kammermusik eine große Rolle. Etwas samtiger im Klang ist die Viola (Bratsche) die als die größere Schwester der Violine anzusehen ist.
Das Violoncello ist so groß, dass es nicht mehr auf die Schulter gelegt werden kann. Es wird mit einem Stachel auf dem Boden aufgestützt und zwischen den Knien gehalten.
Als größtes Instrument unter den Streichern bildet der Kontrabass mit seinen tiefen Tönen das Fundament des Orchesters.

 

Schnupperunterricht

Für interessierte Kinder besteht jederzeit die Möglichkeit eine Schnupperstunde bei der entsprechenden Fachlehrkraft zu besuchen. Terminvereinbarung über das Büro der Musikschule.weiterlesen ›››
 
zum Verband Deutscher Musikschulen e.V.
zum Verband Bayrischer Sing- und Musikschulen e.V.