zur Startseite StartseiteAnfahrtKontaktDatenschutzImpressum

Schnellkontakt

Telefon 0 73 08 / 4 12 22
Telefax 0 73 08 / 4 12 33
 
 
 
 

Geschäftszeiten

Montag - Freitag 10.00 - 12.00 Uhr
Donnerstag 16.00 - 18.00 Uhr
Dorfstraße 8, 89278 Nersingen
 

Musikalische Früherziehung

« Eine Information für die Eltern »

 

Jetzt anmelden zur Musik-Früherziehung

Für die zum neuen Schuljahr beginnenden Kurse " Musikalische Früherziehung" nimmt die Musikschule Nersingen jetzt die Anmeldungen entgegen.
Bei der Aufnahme des Unterrichts sollten die Kinder mindestens vier Jahre alt sein und möglichst zwei Jahre vor der Einschulung stehen.

Warum Musikalische Früherziehung?

Musikalische Früherziehung ist ein attraktives und bewährtes vorschulisches Lernangebot, das schon viele Kinder genutzt haben. Die Kinder finden dabei Freude und Freunde.
Sie gewinnen zusammen mit Gleichaltrigen einen ersten Zugang zur Welt der Musik.
Diese Elterninformation beschreibt in kurzer Form den Sinn und die Inhalte der Musikalischen Früherziehung. Sie hilft Ihnen bei der Entscheidung, ob Sie Ihr Kind dazu anmelden wollen.
Kinder sind bildsam - diese uralte Erkenntnis hat sich in unserer Zeit zu einem Bewußtsein dafür gefestigt, den Kindern frühzeitig Anregungen und Lernimpulse zu geben.
Man weiß heute um die Bedeutung des Vorschulalters für die Entwicklung des musikalischen Gehörs und des musikalischen Interesses, aber auch um den positiven Beitrag einer Musik-Früherziehung für die Gesamtentwicklung des Kindes.

Das Vorschulalter ist ein sehr wichtiger Lebensabschnitt, um den Kindern Wege zur Musik zu öffnen.

Was wird gelernt?

Die Inhalte, die die Kinder spielend und lernend erfahren, kann man den folgenden Bereichen zuordnen:

  • Singen und Sprechen
  • Bewegung und Tanz
  • Musikhören
  • Instrumentenbau und Instrumentalspiel
  • Kennenlernen unterschiedlicher Musikinstrumente

und schließlich Inhalte des Musiklernens, soweit sie für die Kinder schon wichtig und verstehbar sind.

Gemeinsam und erlebnisreich lernen

In der Musikalischen Früherziehung treffen sich die Kinder in einer überschaubaren Gruppe, in der sie zusammen mit anderen interessierten Kindern spielen und lernen. Alle Aktivitäten gehen vom Erleben und Denken des Kindes aus. Spiel und Geselligkeit sind dabei ebenso wichtig wie Konzentration und ernsthaftes Gestalten.

 

Schnupperunterricht

Für interessierte Kinder besteht jederzeit die Möglichkeit eine Schnupperstunde bei der entsprechenden Fachlehrkraft zu besuchen. Terminvereinbarung über das Büro der Musikschule.weiterlesen ›››
 
zum Verband Deutscher Musikschulen e.V.
zum Verband Bayrischer Sing- und Musikschulen e.V.